BKM Medizin & Kosmetik GmbH
0664 149 55 88 Kontakt

Fractional Needling mit Ellisys
Die Anti-Aging-Waffe gegen Falten auf den Händen, am Hals, im Gesicht und Dekolletee

Fäden

FADENLIFTING MIT PDO FÄDEN

Mit zunehmendem Alter kommt es durch den ständigen Einfluss der Schwerkraft zu einem mehr oder weniger ausgeprägten Verlust an Elastizität, hängende Backen und Erschlaffung des Gewebes am Körper sind die sichtbaren Folgen davon.

Mit einem neuen, einfachen, nicht-operativen Verfahren kann man nun die „innere Stützstruktur“ von Haut und Gewebe wirkungsvoll kräftigen: 

Das „Fadenlifting“ ist ein minimalinvasives Verfahren, das heißt, es erfolgt kein Eingriff wie bei einem Facelift, sondern es werden einfach mit Hilfe von Nadeln Fäden von außen in die Haut eingezogen. Die Wirkung beruht einerseits auf „Biostimulation“ (also Anregung des Wachstums neuer Zellen) und andrerseits auf Gewebeunterstützung durch ein einfaches System beruht. Daraus ergibt sich ein deutlicher „Liftingeffekt“. Die Fäden bestehen aus PDO(Polydioxanone), ein Material, das bereits in der Gefäß- und Herzchirurgie verwendet wird.

Das Einziehen der Fäden erfolgt wie gesagt mit dünnen Nadeln, in denen sich die Fäden befinden. Ein Mechanisches System führt dazu, dass der Faden aus der Nadel herauskommt, wenn diese sich im Gewebe befindet.

PDO ist resorbierbar, das heißt, die Fäden lösen sich im Gegensatz zu bisher verwendeten Fäden aus einem nicht abbaubaren Kunststoff nach einigen (6-8) Monaten auf. Daher ist die Behandlung auch sehr gut verträglich. Der volle Effekt der Behandlung ist nach 4-8 Wochen sichtbar, nach dieser Zeit soll eine Beurteilung des Ergebnisses erfolgen, es kann dann eventuell eine Nachkorrektur erfolgen.

Das Ergebnis bleibt länger sichtbar (ca 12 Monate), da ja durch das Material auch neue Kollagenfasern gebildet werden.

Das Fadenlifting ist vor allem dann die Behandlung der Wahl, wenn eine beginnende Hauterschlaffung ohne zu großen Hautüberschuss vorliegt.

Fäden

Nadeln mit PDO- Fäden:

Eigenschaften der PDO- Therapie:

  • Einfach durchzuführen
  • Geringes Potenzial für unerwünschte Wirkungen
  • Physikalische (Spannungserhöhung) und biochemische (Kollagenaufbau) Wirkung
  • Material vollständig biologisch abbaubar
  • Vielseitig anwendbar (Gesicht, Körper)
  • Viele Kombinationsmöglichkeiten

Jetzt neu: HF PDO-Fäden: Das vielseitige Programm zum günstigen Preis:

  • HF Monofilament- Fäden zur Face Rejuvenation
  • HF Tornados für größere Volumina
  • HF Cogs (Fäden mit Widerhäkchen) zur Gewebestraffung am Körper